DIE VINSCHGAUER ERLEBNISBAUERNHÖFE …

… sind eine Gruppe, der 7 Bauernhöfe vom Reschen bis nach Schlanders angehören. Sie zeichnen sich durch einzelne Besonderheiten aus, die der Gast am besten kennen lernt, wenn er an den einzelnen Angeboten der Höfe teilnimmt. Denn dort zeigt sich der Hof in seinem Spezialgebiet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Philosophie der Bauernhöfe besteht darin, dem Gast einen ruhigen erholsamen Urlaub anzubieten.

Meistens sind es die Bäuerinnen, die sich auf unseren Höfen um den „Urlaub auf dem Bauernhof“ kümmern. Für jeden Gast gibt es ein gutes Wort, jeder Gast ist wichtig, auch wenn das Haus voll ist.

Kinder fühlen sich auf unseren Höfen besonders wohl, weil sie unbekümmert spielen können und die Älteren können beispielsweise bereits mit den Eltern mitwandern.

Wer einen natürlichen Urlaub sucht, abseits von „Rummel„, der ist bei uns richtig. Wir liegen mehr oder weniger außerhalb der Ortschaften. Mit dem Auto erreichen Sie diese aber in Kürze.
Die Vinschgauer Erlebnisbauernhöfe in ihrer Vielfalt bürgen für einen reizvollen und angenehmen Urlaub!

Spinhof

Graun im Vinschgau

Stecherhof

Graun im Vinschgau

Unterlutaschghof

Mals im Vinschgau

Montecinhof

Mals im Vinschgau

Habicherhof

St. Valentin auf der Haide

Sonnenheimhof

Tartsch - Mals

Wieshof

Schlanders

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider